I got the world in motion

Anti - Menschheit

Riesen Aufreger der letzten Wochen waren die sogenannten Kampfhunde, die Ihre Besitzer angegriffen und verletzt bzw. getötet haben. Nun selbst schuld. Wer sich einen Hund mit gewissen Neigungen anschafft, muss auch wissen wie er mit diesen umgeht und wie er den Hund unter Kontrolle bringt. Man muss gewisse Eigenschaften des Tieres unterbinden und positive neue Neigungen schaffen. Schuld an dem ganzen Drama ist doch nicht das Tier sondern der Mensch der unfähig war. Dass ist so, als würde man mit dem Auto vor die Wand fahren und dann sauer auf das Auto sein. Kein Tier kommt bösartig auf die Welt, das Tier wird durch den Besitzer und dem Umgang mit dem Tier beeinflusst. Es kommt ja auch kein Mensch als Terrorist oder Mörder auf die Welt sondern das Umfeld in dem man aufwächst und die Leute mit denen man sich abgibt beeinflussen einen. Es ist also eine reine Erziehungssache wie sich jemand bzw. etwas entwickelt.
Nun soll es einen Hundeführerschein geben, denn der Besitzer vor dem Erwerb eines Hundes besitzen muss und wo nach gewiesen wird, dass der zukünftige Besitzer auch mit dem Tier umgehen kann.

Super Idee ! Hoffentlich gibt es so was dann auch für werdende Eltern. Damit nicht jeder Depp Kinder in die Welt setzten kann ohne sich um sie zu kümmern. Ja, auch hier muss der Staat eine Regelung finden.  Kindergeld sollte nur ausgezahlt werden, wenn auch etwas für ´s Kind gekauft wurde. So würde das Kindergeld sinnvoll genutzt werden und nicht für Zigaretten, Alkohol oder sonstigen unnützen scheiß ausgegeben werden. Für was haben wir den die Kindergeldstelle? Sachen kaufen und Beleg einreichen, dann gibt es Geld und sonst nicht.

Der Musikpreis „Echo“ wurde abgeschafft weil zwei Muskel Ottos antisemitische Liedtexte veröffentlichen und sich dafür auch noch feiern. Der eine ist hängen geblieben und der andere hat Jura studiert. Man sollte also von dem Zweiten erwarten, dass dieser was in der Birne hat. Vielleicht war es aber auch Vorsatz und man wollte gezielt provozieren. Es kann natürlich auch sein, dass beide sich den Verstand „weg gepumpt“ haben oder  dass die Gehirne der Beiden durch Anabolika und Steroide extrem geschädigt wurden. Fakt ist leider, dass es nun immer mehr zu antisemitischen  Handlungen in Deutschland kommt. So gehen jetzt Schüler auf einander los, nur weil jemand jüdischem Glaubens ist. Man könnte meinen, dass die Menschen nichts aus der Vergangenheit gelernt haben.

Im Juni soll es vorgezogene Wahlen in der Türkei geben. Man kann hier zu Lande nur hoffen, dass der Wahlkampf nicht wieder in Deutschland geführt wird sondern in der Türkei. Die Deutschen Politiker durften ja auch keinen Wahlkampf in der Türkei machen. Also liebe Politiker im Bundestag, lasst nicht zu, dass es türkische Wahlveranstaltungen in Deutschland gibt. Zumal der Sieger ja eh schon feststeht. Demnächst machen dann auch noch andere Länder Wahlkampf bei uns. Wollen wir so was ? Ich finde, dass in Deutschland nur Deutsche Parteien Wahlkampf betreiben dürfen und alle anderen soll mal schön in ihrem Land bleiben und dort Wahlkampf betreiben.


Muss los ! Der Onlineversand – Sklave bring mir grade die Päckchen.






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht: