I got the world in motion

Abwrackprämie 2.0

Die bösen Dieselfahrzeuge müssen weg.
Darum gibt es jetzt von vielen Herstellern Rabatte und eine Umweltprämie, wenn man seinen alten Diesel verschrottet und ein neues Fahrzeug kauft. Super! Damit wird der Hauptmotor der Deutscheinwirtschaft am laufen gehalten. Den Profitieren werden davon nur die Autohersteller und die Politik. Den wer nicht grade vor hat ein neues Auto zukauft, wird wohl kaum sein gut funktionierendes Fahrzeug einfach so verschrotten, nur damit er wieder Geld für ein neues Auto ausgeben muss.

- der Automarkt ist die alten Dieselfahrzeuge los
- die Politik ist glücklich weil sie erreicht haben, dass die alten Fahrzeug vom Markt sind und die Umwelt nicht mehr belastet wird
- die Autoherstellen verkaufen wieder mehr Neufahrzeuge
- und wenn nach der Wahl die Autohersteller finanzielle Probleme bekommen, wird die Politik schon Geld bereitstellen um die Autohersteller zu retten.

Das ist aber nur möglich weil der deutsche Bürge dumm wie Scheiße ist und sich verarschen lässt, denn er zahlt ja am Enden den ganzen Misst. Wo sind eigentlich die Verbraucherschützer wenn man sie braucht?
Die Autohersteller müssten die Manipulierten Fahrzeuge kosten neutral zurück nehmen und für Ersatz sorgen. Der Käufer müsste vom Vertrag zurücktreten können und sein Geld zurück bekommen. Immer hin war es ja Vorsatz von den Herstellern. Leider schau man hier in Deutschland mal wieder ins Leere. In den USA bekommen alle Kunden einen Schadenersatz nur wir nicht.
Aber egal die Euro 1 – 4 Fahrzeuge werden verschrottet und der Rest bekommt einfach ein Softwareupdate um das mechanische Problem der Abgasreinigung zu beheben. Allerdings könne man noch nicht sagen, ob durch das Update nicht neue Fehler am Fahrzeug auftreten können oder es sogar zum Motorschaden kommen kann. Super wie man den Deutschen Wasserkopf verarscht. So ist der Deutsche halt, dumm, wasserdicht und abwaschbar.






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht: